Donnerstag, 2. November 2017

Beim diesjährigen Welt-Eierstockkrebs-Tag am 14. Mai in Berlin hieß es: Mitlaufen und Mitsingen.

Singen gegen Krebs

Beim diesjährigen Welt-Eierstockkrebs-Tag am 14. Mai in Berlin hieß es: Mitlaufen und Mitsingen.
Etwa 7000 Frauen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Eierstockkrebs. Weltweit sind es mehr als 250 000 Frauen. Alle Altersgruppen sind betroffen. Doch laut einer aktuellen Studiekann regelmäßiges Singen signifikant bei der Genesung unterstützen.Was die Krankheit Eierstockkrebs bedeutet, hat Xiaoqian, die Protagonistin unseres aktuellen Geschäftsberichts, hautnah miterlebt.
„2007 habe ich meine Mutter zu einer Routine-Untersuchung ins Krankenhaus begleitet“, erzählt Xiaoqian. „Als der Arzt den Knoten entdeckte und meiner Mutter die Diagnose Eierstockkrebs mitteilte, war es mir, als würde mir der Boden unter den Füßen weggezogen“, erinnert sich die heute 30-Jährige. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Zimmer frei !

Auszeiten für die Seele. Der Verein Auszeit für die Seele e.V. vermittelt in einem bundesweit einzigartigen Projekt gespendete Leerzeit...